Medizinische Universitätsklinik Bochum

www.medunikkh.de

Onkologische Ambulanz

Die Aufgaben der Spezialambulanz

Behandlung in der onkologischen Ambulanz
Behandlung in der onkologischen Ambulanz

In der Spezialambulanz werden Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Hämatologie und Internistischen Onkologie behandelt. Dies beinhaltet sowohl die ersten Untersuchungen im Rahmen der Diagnosestellung und Durchführung verschiedener Therapieformen (u. a. Chemotherapie und Immuntherapie, auch im Rahmen von Therapiestudien) sowie Nachsorgeuntersuchungen und Beratungsgespräche.

Ausstattung und Team

Das Team der Spezialambulanz
Das Team der Spezialambulanz

Neben einem Arztzimmer und einem Schwesternzimmer sowie einer Wartezone und einem Empfangsbereich gibt es einen speziell zur Verabreichung von Chemotherapien eingerichteten Behandlungsraum mit 9 Liegesesseln.
Das Team der onkologischen Ambulanz besteht aus einem Oberarzt, einem Assistenzarzt, zwei Krankenschwestern und zwei Arzthelferinnen. Die Zahl der ambulanten Besuche pro Jahr liegt bei etwa 4100.

Versicherungsinformationen

Wahlleistungspatienten können sich ebenso wie Patienten, die über die Bundesknappschaft versichert sind und von ihrem Hausarzt zugewiesen werden, direkt vorstellen. Alle anderen Patienten können nach einer Zuweisung von einem niedergelassenen Hämatologen/Onkologen in der Spezialambulanz behandelt werden.

Terminvereinbarung

Ein Termin kann über die folgende Tel.-Nr. vereinbart werden:
Tel.: +49 (0)234 / 299-3406

Bildgalerie

2 Bilder in der Galerie

Downloads

Weitere Informationen

Für alle externen Links unserer Webseiten gilt:

Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.